Rathaus Barbing
Flurkreuz Barbing
Auburg
Kirchplatz Sarching
Friesheim.jpg
Bauhof Barbing
Auburg (1)

Autobahnausbau A3 | Nächste Vollsperrung

07.06.2018 Die Autobahndirektion Südbayern arbeitet derzeit unter Hochdruck an der Vorbereitung der nächsten Vollsperrung. Für Arbeiten an im April abgerissenen, querenden Brücken wird die A 3 planmäßig am Samstag, 16.6. bis Sonntag 17.6. zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Burgweinting und Rosenhof voll gesperrt.

Die Sperrung wird am 16. Juni, ca. 21.00 Uhr, eingeleitet und kann nach aktuellem Planungsstand am Sonntag, 17. Juni bereits um 12.00 Uhr aufgehoben werden.

Der regionale Verkehr wird über eine ausgeschilderte Route (Staatsstraße 2660 (ehemals B 8), Odessa-Ring, Landshuter Straße) umgeleitet. Die Bauarbeiten an der Staatsstraße 2660 bei Barbing werden zu diesem Zeitpunkt beendet sein. Die Umleitungsstrecke wird also für beide Fahrtrichtungen zur Verfügung stehen. Für den Fernverkehr empfiehlt die Autobahndirektion eine großräumige Umfahrung. Diese verbindet für die Strecke Passau-Hof die Anschlussstellen Straubing (A 3) und Schwandorf-Mitte (A 93) über die B 20 und die B 85. Für die Strecke Nürnberg-Passau wird empfohlen, zwischen den Autobahnkreuzen Regensburg und Deggendorf die A 93 (bis Dreieck Saalhaupt), die B 15 n/B 15 (bis Anschlussstelle Landshut/Essenbach) und die A 92 zu nutzen. Entsprechende Umleitungskarten stehen unter www.a3-regensburg.de/service zur Ansicht und zum Download bereit.

Auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de sind seit kurzer Zeit Webcams von Bayerninfo.de eingebunden, die nun Einblicke in die aktuelle Verkehrssituation auf der A 3 gewähren.

Umleitung Vollsperrung

 

Kategorien: Rathaus