4-Tagesfahrt ein voller Erfolg

08. September 2022: Über hundert Kinder und Jugendliche der Gemeinde Barbing nahmen in der dritten Ferienwoche an den beliebten Viertagesfahrten des Landkreises Regensburg nach zweijähriger Pandemiepause teil.

Auf dem Programm standen viele Highlights, welche die Kids mit ihren Freunden erleben durften. Los ging es am Dienstag früh in Richtung Furth im Wald zur Erlebniswelt Flederwisch. Dort erhielten die Kinder eine erlebnisreiche Führung durch die Drachenschmiede und konnten die größte Dampfmaschine von Bayern bestaunen. Anschießenden stand dem Plantschspaß im Aqacur in Bad Kötzting nichts mehr im Wege. An Tag zwei folgte ein weiterer Höhepunkt in St. Englmar. „Auf zur Sommerrodelbahn“, hörte man die Kinder jubeln. Nach einem stimmungsvollen Vormittag ging es für die Tagesausflügler weiter in das Freizeitbad Elypso nach Deggendorf. Bei herrlichem Sommerwetter besuchte die Gruppe am vorletzten Tag der Ferienfahrten ausgiebig den Bayernpark in Reisbach. Zum krönenden Abschluss stand noch einmal ein vergnügter Badespaßtag im Freizeitbad Fürthermare in Fürth an. Überglücklich aber auch etwas müde von den ereignisreichen vier Tagen kamen die Kinder wieder zurück und denken gerne an diese tolle Zeit zurück. 

Betreut wurden die Ausflügler von der erfahrenen Betreuerin Nina Plentinger und den „Neuen“ Daniela Klatt, Teresa Kapfelsperger, Katharina Heitzer, Rebecca Christ, Katharina Kralitschek, Susi Knöpfle, Sonja Hämmerl sowie Jens Bauerfeind und Christopher Dirrigl. Bürgermeister Thiel bedankte sich ebenfalls bei den Betreuern für ihren großartigen, ehrenamtlichen Einsatz. Die verantwortungsbewussten Busfahrer der Firma Happacher, Felix, Cipi und Fränki kutschierte die lustige Gesellschaft unfallfrei quer durch das schöne Bayernland.

Am Ende der Fahrten waren sich alle einig, dass sie nächstes Jahr – sofern sie im nächsten Jahr altersmäßig noch teilnehmen können - wieder dabei sind.