Einladung zur Autorenlesung mit Nicola Förg

07. Juli 2022: Herzliche Einladung zur Autorenlesung mit Nicola Förg. Die Buchautorin liest aus ihrem neuesten Bestseller „Hohe Wellen“ vor. Ein packender Alpen-Krimi um Naturschutz, Wassersport und Mord.

Die Veranstaltung findet am 13. September 2022 um 19.00 Uhr in der Barbinger Bücherei statt.                  

Mit „Schussfahrt“ debütierte Nicola Förg 2002 als Autorin von Kriminalromanen. In ihrer ersten Buchreihe lernten wir den Kommissar Gerhard Weinzirl kennen. Handlungsort von Förgs Weinzirl-Reihe war zu Beginn ihre Allgäuer Heimat, dann der Pfaffenwinkel.

Die zweite Serie startete 2009 mit „Tod auf der Piste“. Die Serie um die beiden Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl spielt rund um Garmisch-Partenkirchen, im Ammergebirge und Außerfern. Die Bücher erreichen manchmal die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste. Das Merkmal der Serie sind gut recherchierte Umwelt-, Naturschutz- und Tierthemen wie z. B. Biogasanlagen, der Einsatz von Glyphosat, illegaler Welpenhandel, der Ausverkauf der Alpen.

Reservieren Sie sich diesen Termin.

Das Büchereiteam und der AK Kultur freuen sich auf Ihr Kommen.