Rathaus Barbing (1)
Bischof Johann-Michael Sailer-Brunnen am Kirchplatz Barbing
Naturdenkmal "Rinsen" mit Blick auf die Walhalla
Weinfeld in Auburg
Sarchinger Weiher
Kirche Mariä Himmelfahrt Sarching

Behinderten-Beauftragter

Allgemeines

Aufgaben

  • Der Behindertenbeauftragte ist Informationsdrehscheibe für den Austausch zwischen Landkreis und Gemeinde.
  • Der Beauftragte kann Ansprechpartner für betroffene Personen vor Ort benennen.
  • Er selbst nimmt keine Aufgaben der Behindertenhilfe wahr, er verweist auf die Stellen, die entsprechende Unterstützung leisten können. Der Behindertenbeauftragte übt sein Amt ehrenamtlich aus; er ist unabhängig und weisungsungebunden.

Informationen/Termine

Als einziger Fahrdienst in Regensburg bietet der ASB künftig auch Sonntags-Fahrten an 

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Regensburg bietet künftig an jedem zweiten Sonntag im Monat Freizeitfahrten mit einem Fahrzeug an – als einziger Fahrdienst-Anbieter in der Domstadt. „Wir haben uns lange und intensiv mit unseren Fahrgästen unterhalten“, sagt Dienststellenleiterin Tanja Gräßl. „Durch diese Gespräche wurde uns bewusst, wie wichtig es für Senioren oder Menschen mit Behinderung ist, auch sonntags einen Fahrdienst für Freizeitaktivitäten beanspruchen zu können.“ Das Projekt soll zunächst bis Februar 2020 laufen. Ziel des ASB Regenburg ist es, Menschen mit Handicap aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen. Tanja Gräßl: „Wir bitten um frühzeitige Bestellung mit einem Vorlauf von vier Tagen. Kurzfristig angemeldete Fahrten können leider nicht angenommen werden.“

Telefon: (09 41) 79 81 03 oder (09 41) 79 81 05
e-mail: graessl@asb-regensburg.de
facebook: ASB Regensburg

Die Maus kommt mit ihrer brandneuen Weihnachtsshow nach Regensburg 

Die berühmte Maus kommt am Sonntag, 15. Dezember, mit ihrer brandneuen Weihnachtsshow nach Regensburg. Sie ist zu Gast am Inklusiven Museumstag für Kinder in Bayern. Zusammen mit dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie richtet KreBeKi, die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern, das besondere Fest zu ihrem 15. Jährigen Jubiläum aus. Gleich drei Mal präsentiert die Maus am Inklusiven Museumstag im Kunstforum Ostdeutsche Galerie ihr brandneues Programm: Ein Spektakel mit Schlitten im Schnee, eine große Kleckerei und ein Krippenspiel zum Anziehen hat sie unter anderem im Gepäck. Plätze für die Termine um 11 Uhr, 13 Uhr oder 15 Uhr kann man unter Tel. 0941 599 77 891 reservieren. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es in den Musemsräumen auch einige Kreativstationen. Hier können die Kinder die Maus und das Museumsmaskottchen Koggi als Stabpuppen zum Mitnehmen gestalten, kleine Weihnachtsbäumchen bauen und vieles mehr ausprobieren. Die Teilnahme an den Showterminen sowie das weitere Programm sind kostenlos. 

Mit dem Inklusiven Museumstag feiert KreBeKi, die Stiftung für krebskranke und behinderte Kinder in Bayern, ihr 15-jähriges Bestehen. Seit elf Jahren arbeiten KreBeKi und das Kunstform Ostdeutsche Galerie eng zusammen. Alle zwei Monate veranstalten sie inklusive Workshops für Kinder mit und ohne Handicap im Museum. 2019 stellte die Franz Beckenbauer Stiftung zusätzliche Fördermittel für diese Kooperation zur Verfügung. Im Tandem haben die beiden Partner schon manche inklusiven Projekte auf die Beine gestellt - beim aktuellen Projekt "Kunstobjekte in Bewegung" entsteht ein Film über die Sammlung des KOG für jugendliche Museumsbesucher/Innen.

Alle aufklappen

Königbauer Ludwig - Beauftragter der Gemeinde Barbing

Tulpenweg 22
93092 Barbing
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (0 94 01) 46 76

Anlaufstellen / Informationsmöglichkeiten

VdK Illkofen/Sarching | Walter Stretz

Waldstr. 16
93092 Barbing
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (0 94 81) 94 39 016

Schwerbehindertenausweis - Zentrum Bayern Familie und Soziales - früher: Versorgungsamt Regensburg Region Oberpfalz

Landshuter Straße 55
93053 Regensburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: (09 41) 78 09-00
Fax: (09 41) 78 09-13 04

Angebot des Landkreises

Servicestellen für Senioren und Menschen mit Behinderung des Landkreises Regensburg

Sachgebiet Senioren und Inklusion im Landratsamt Regensburg
Auskünfte rund um das Thema Behinderung / Inklusion

Frau Marion Thätter
Tel.: (09 41) 40 09 - 268
Email: senioren.inklusion@landratsamt-regensburg.de
Homepage Landkreis Regensburg


Bayern-Portal

Beschreibungen von Leistungen der staatlichen und kommunalen Verwaltungen mit Kontaktinformationen bietet das Bayern-Portal.

Dort findet man auch gleich die zuständige Behörde - nach Eingabe der PLZ oder des Ortes. Unter dem Stichwort "Schwerbehindertenausweis; Beantragung" kann der Antrag dort online gestellt werden.

Anmerkung: Die Aufzählung an Beratungsstellen ist nicht vollständig; insbesondere beinhaltet sie keinerlei Bewertung.